Südwest-Frankreich per Rad“



Das südwestliche Viertel Frankreichs erstreckt sich weiträumig zwischen Atlantik und Mittelmeer. Es bietet angefangen von relativ ebenen Regionen (z.B. Atlantikküste) über niedriges, abwechslungsreiches Hügelland (z.B. Aquitanisches Becken) und Gebirgsmassiven (Auvergne, Zentralmassiv) bis hin zu Hochgebirgszügen (Pyrenäen) eine große Vielfalt an landschaftlichen Reizen und Schwierigkeitsgraden.

Eckpunkte des Etappennetzes aus 165 Streckenvorschlägen sind Clermont-Ferrand im Nordosten, Montpellier im Südosten, La Rochelle im Nordwesten und St-Jean-de-Luz im Südwesten.

Autoren: Stefan Pfeiffer, Jalda Pfeiffer
352 S., 4. Aufl. Juli 2016
ISBN 978-3-932546-53-2
15,80 Euro [D]
Als Leseprobe können Sie die Einleitung des Buches lesen.
Als PDF-Datei steht Etappe 6 (155 kB) zur Verfügung; zum Lesen benötigen Sie den Adobe Reader (s. Button rechts).

Aktualisierungen zur letzten Auflage (2005) finden Sie hier.
Etappen-Übersichtskarte

Leseproben:
Einleitung
Etappe 6 (PDF-Datei, 155 kB)

Aktualisierungen

Adobe Acrobat Reader

Falls Sie Korrekturen zu diesem Buch haben, schicken Sie bitte eine eMail an:
kontakt@kettler-verlag.de.

[Startseite]